Philosophie

Eckes und Eckes - Aus Liebe zum Wein

Unsere Philosophie

Wein, und alles was dazugehört, begleitet uns schon von Geburt an. Die herrliche Landschaft, in der wir leben dürfen, der Lauf der Jahreszeiten, die abwechslungsreiche Tätigkeit. Unsere Arbeit könnte nicht schöner sein. Jeder Weinberg, jedes Weinjahr und jede Rebsorte erfordern eine andere Behandlung.
Die Unterschiede und Feinheiten der Sorten und Lagen herauszuarbeiten, ist unser ehrgeiziges Ziel. Als Familienbetrieb liegt uns aber auch die persönliche Beziehung von Menschen und Natur besonders am Herzen.

Weingut Eckes & Eckes:

  • Zwei Weingüter
  • Zwei ausgebildete Winzer
  • Zwei Anbaumethoden

Wir legen besonderen Wert auf authentische, ehrliche Weine erzeugt im Einklang mit der Natur. Beide aus alteingesessenen Weingütern stammend, sind wir von jung an mit der Arbeit im Weinberg vertraut.

Anke Eckes legt in ihrem ökologischen Weingut besonderen Wert auf das natürliche Zusammenspiel von Boden, Mikroklima, Rebe und der Arbeit des Winzers. Als Mitglied im Bundesverband ökologischer Weinbau und bei ECOVIN verzichtet sie vollständig auf den Einsatz von Herbiziden, Kunstdünger und chemischen Pflanzenschutzmittel. Die strengen Verbands-Richtlinien werden durch häufige Kontrollen überwacht. Die biologisch mit Grünsaaten gedüngten Reben sind die Basis für sorgsame Pflege statt Ausbeutung des Bodens. Die Natur im Weinglas ist Ihr Vorteil!

Wolfgang Eckes fördert in seinem Weingut die optimale Entwicklung der Reben. Schon der begrenzende Rebschnitt im Frühjahr und das Ausdünnen der Trauben nach der Blüte dienen der freiwilligen Mengenbegrenzung. Traubenreste und Hefe werden als organische Dünger und Nährstoffersatz in die Weinberge zurückgeführt. Die begrünten Rebzeilen werden nur abgemäht und ebenfalls als Düngung verwendet. Eine Qualitätssteigerung wird durch niedrige Erträge, schonende Verarbeitung und die ausschließliche Verwendung natürlicher Mittel beim Ausbau und Abfüllen des Weines erreicht. Seine Ausbildungen zum Winzer, Weinbauwirtschafter und Winzermeister sind die Voraussetzung für fachmännisch ausgebaute  Weine, mit Können veredelt und ein Garant für bekömmlichen Genuss.

Wir haben uns spezialisiert auf die klassischen Burgundersorten, Chardonnay und Riesling. Durch ständige Weiterbildung und den Einsatz modernster Technik streben wir nach dem  Qualitätsmaximum - Weine mit einem großen Potential an Frucht, Würze und Gehalt. Die Liebe zur Natur und der Respekt vor der Schöpfung bestimmen unser Handeln. Unsere Weinberge sind blühende Gärten, die einer Fülle von Insekten und Vögeln als Heimat dienen.

Hand in Hand
....... gehen wir seit über 30 Jahren gemeinsam durchs Leben.

Hand in Hand
........wollen wir mit der uns anvertrauten Natur umgehen. Viele Weinberge sind schon sehr lange im Familienbesitz. Wir achten darauf, dass auch die nachfolgenden Generationen noch einen intakten Lebensraum vorfinden.

Hand in Hand
..........möchten wir auch mit Ihnen zusammenarbeiten. Als Familienweingut ist uns die persönliche Beziehung mit unseren Kunden besonders wichtig. Mit unserer Hände Arbeit erzeugen wir ursprüngliche, gebietstypische Weine. Massenweine werden Sie bei uns nicht bekommen.

Winzer - das war und ist noch immer unser Traumberuf!