Windesheimer Rosenberg

Eckes und Eckes - Aus Liebe zum Wein

Windesheimer Rosenberg

Süd-Südwest-Lage, 15 % Steillagen, 45 % Hanglagen, 40 % Flachlagen.
Sandiger, tiefgründiger Lehm-Löß-Boden, gute Durchlüftung und Erwärmbarkeit, schwach kalkhaltig, gute Wasserdurchlässigkeit.

Die leichten, flachgründigen Böden mit zum Teil reinem Sand halten das Wasser nur begrenzt. So können in Trockenjahren schnell Wasserdefizite auftreten. Um die Trauben dennoch ausreichend zu versorgen, reduzieren wir hier deutlich die Ertragsmenge, d. h. ein beachtlicher Teil der Trauben wird im Sommer entfernt. 

Die Weine öffnen sich schnell: Grüner Apfel, Grapefruit oder Stachelbeere herrschen bei den Rieslingaromen vor. Markant ist die Fruchtsäure, da nur wenig Kalk verfügbar ist, um die Säure zu puffern. Beim sorgfältigen Weinausbau ergeben sich aber letztlich immer früh trinkfähige, leichte Weine, die sich elegant und lebendig auf der Zunge zeigen. Die Weine reifen in kurzer Zeit und sind weniger geeignet zur langen Lagerung.

Hier bauen wir Riesling, Spätburgunder und Siegerrebe an.